Damit Sie unsere Internetseite optimal nutzen können, setzen wir nur technisch notwendige Cookies. Wir sammeln keine Daten zur statistischen Auswertung. Näheres finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Sternsinger Meet&Greet

Liebe Sternsinger-Kinder, Liebe Eltern, Liebe Sternsinger-Engagierte,

Ihr und Sie seid/sind herzlich zu einem großen „Sternsinger meet and greet“ am 6. Januar 2023 im Pfarrheim Niederfischbach eingeladen. Im Sinne des Zusammenwachsens unserer drei Pfarreiengemeinschaften, aber auch des gesamten Pastoralen Raums, kann es eine schöne Aktion werden, die Verbindungen schafft.

Auch wenn man vielleicht im eigenen Ort eher eine kleine Gruppe bildet, so sieht man, dass die Sternsinger in der ganzen Gegend eine doch sehr große und lebendige Gemeinschaft bilden. Diese Gewissheit nicht alleine zu sein auf diesem Weg aber auch die Freude und Heiterkeit an einer solchen gemeinsamen Feier können Antrieb und Motivation für das eigene Tun und Wirken am Heimatort sein.

Schaffen wir beim Gottesdienst einen Rekord - Die größte Sternsingergemeinschaft der Region zu sein?

Ablauf der Aktion:
16.30 Uhr meet and greet der Sternsingerkinder, Eltern und Verantwortlichen sowie Interessierten mit Spiel und Spaß bei Kakao, Tee, Kinderpunsch oder Glühwein (für die Eltern!) im Pfarrheim von Niederfischbach. So kann man sich gemeinsam neben Plätzchen und Co besser kennenlernen, sich austauschen und vernetzen. Es wird auch eine kurze FilmVorstellung des aktuellen Jahresthemas „Kinder stärken, Kinder schützen – in Indonesien und weltweit“ geben mit Quiz :-)
18.00 Uhr Feierlicher Gottesdienst zum Dreikönigstag in der Pfarrkirche Niederfischbach (Bitte Sternsinger-Gewänder mitbringen).

Kurz und knapp:
Die größte Sternsinger-Feier der Region Wann? 06. Januar 2023 ab 16.30 Uhr Wo? Pfarrheim und Pfarrkirche St. Mauritius und Gefährten Niederfischbach Kommt vorbei!

Bitte meldet Euch kurz an und sagt mit wie vielen Sternsingerkindern/Eltern/Engagierten Ihr kommt. Einfach Mail oder Anruf/ SMS an: adrian.sasmaz(at)bistum-trier.de oder 016099842002 (bis zum 05. Januar). Danke!

Es grüßt euch und alle, Ihr/Euer Adrian Sasmaz, Pastoralpraktikant

Für die Planung künftiger Familiengottesdienste ist uns die Meinung interessierter Familien wichtig. Um an der Umfrage teilzunehmen, gibt es die Möglichkeit einfache eine Mail zu schreiben an ulrike.ferdinand(at)bistum-trier.de oder den Abstimmung-Zettel auszudrucken, auszufüllen und zurückzusenden - per Mail oder Post an: Pastoraler Raum Betzdorf, Ulrike Ferdinand, Decizer Str. 8, 57518 Betzdorf

Kinderkirchen-Aktion in Herdorf

Im August fand der Ferientag der Kinderkirche St. Aloisius statt. Im Schatten der Kirche versammelten sich Kinder und Betreuerinnen um gemeinsam zu basteln, beten und spielen.

Vorausgegangen war die Bewerbung und später auch die Bewilligung beim Ehrenamtsprojekt der LAG Westerwald-Sieg. Hier hatte sich die Pfarrei beworben mit ihrem Projekt „Kleine Arche Noah – die Segel neu setzten.

Nachdem das Boot gekauft, der Stellplatz angefertigt war, wollten die Kinder der Kinderkirche das Projekt „Arche Noah“ mit Leben füllen. Zu Beginn des Aktionstages wurde die Geschichte des Noah erzählt und dargestellt. Im Anschluss wurden etliche Tiere ausgesägt und bemalt.

Es war ein gelungener Tag, welcher der Wiederholung bedarf, wie alle fanden.

Das Boot wird im Laufe des Kirchenjahres nun immer wieder ein Ort des erlebbaren Glaubens sein, so ist u.a. ein Projekt mit den Regenbogenkids unter Leitung des Dekanatskantor Torsten Stendenbach im Sommer geplant.

Kinderbücher rund um Natur, Umwelt und Nachhaltigkeit

Nach wie vor ist das Thema des Naturschutzes im Sinne der Bewahrung unserer Schöpfung wichtig und unsere Kinder wachsen selbstverständlich damit auf. Ein schönes altersgerechtes Buch dazu findet sich vielleicht in diesen Buchtipps. Viel Spaß beim Stöbern!

Weiteres: