Damit Sie unsere Internetseite optimal nutzen können, setzen wir nur technisch notwendige Cookies (kleine Textdateien, die auf Ihrem Rechner abgelegt werden). Wir sammeln keine Daten zur statistischen Auswertung. Näheres finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Willkommen auf den Seiten der Inselpost

Willkommen bei der Inselpost!

Entstanden ist dieses Projekt im Rahmen der Synodenumsetzung im Bistum Trier. Die Inselpost ist dabei der Ort, an dem alle Informationen aus dem und für das Dekanat Kirchen - der trierischen Insel - zusammen kommen. Ein Ort der Kommunikation und Vernetzung auf dem Weg zum Pastoralen Raum.

Flut und Hochwasser in RLP und NRW

Mit großem Schrecken und Bestürzung sehen wir die Bilder und das Ausmaß der Flutkatastrophe in unseren Partnerdekanaten im Bistum Trier, in den Nachbarregionen in Nordrhein-Westfalen und andernorts. Unsere Gedanken und unsere Gebete sind bei den Betroffenen, Opfern und den Angehörigen.

Wir danken allen Hilfs- und Rettungskräfte für ihren Einsatz und diesen wichtigen Dienst.

Informationen und Möglichkeit zu Gebet, Hilfe und Spenden finden Sie unter www.dasein.bistum-trier.de/handeln/hochwasser/

Das Bischofswort zur Flutkatastrophe finden Sie  hier

Ruhetag für Frauen

Am Freitag, den 17.09.2021, 9.30 – 17.00 Uhr in Haus Arche Noah Marienberge in Elkhausen.

Sich einen Tag Auszeit von Hektik und Alltagstrubel nehmen und sich selbst gut tun, dazu laden auch in diesem Jahr wieder Pastoralreferentin Ulrike Ferdinand und Entspannungspädagogin Beatrix Wronker ein. Unsere Tage sind oft von vielfältigen Terminen, Anforderungen und Erledigungen bestimmt und es bleibt wenig oder keine Zeit, auf sich selbst zu achten, bewusst eine Pause zu machen und zur Ruhe zu kommen.                       Dieser Tag soll eine Unterbrechung dieses Alltagstrotts sein, die zum da sein und bei sich selbst ankommen einlädt. Ein paar spirituelle Impulse, sowie die Möglichkeit durch einen geführten Spaziergang in der Natur zur Entspannung zu finden wird es geben. Außerdem bietet eine Meditation am Nachmittag die Gelegenheit eine weitere Form der Entspannungsmethoden für sich zu entdecken.

Ein Kurzurlaub für Körper und Seele!

Anmeldungen - bis 09.09. - über das Dekanatsbüro, Tel.: 02741-93878-0 oder Pastoralreferentin U. Ferdinand per Email: ulrike.ferdinand@bistum-trier.de

Der Kostenbeitrag für diesen Tag liegt bei 45.- €

Die Sondierungsphase im Dekanat Kirchen

Weitere Informationen zur Sondierungsphase und zur Synodenumsetzung im Dekanat Kirchen finden Sie hier

Errichtung des Pasoralen Raums Betzdorf zum 01.01.2022

Die Sondierungsphase hat zum 30.06.2021 ihren Abschluss gefunden.

Aufgrund der Rückmeldungen aus der Sondierung im Dekanat Kirchen kam Bischof Ackermann zu dem Entschluss, den Pastoralen Raum Betzdorf zum 01. Januar 2022 zu errichten. Dies teilt der Bischof in einem Schreiben vom 20.07.2021 an die Steuerungsgruppe, die Sondierungsbeauftragten und die Seelsorgerinnen und Seelsorger im Dekanat Kirchen mit.

Weitere Informationen folgen in Kürze.

Gremien und Räte

Für die pastoralen Gremien und Räte stehen in diesem Jahr Wahlen an.

Die kirchlichen Räte sind heute und auch in der zukünftigen Kirchenentwicklung wichtige Orte der Meinungsbildung, der Mitbestimmung und der Teilhabe in der Verwirklichung des synodalen Prinzips.

Weitere Informationen zur Gremienarbeit und den Wahlen finden Sie  hier

Personalveränderung im Dekanat Kirchen

Zum 01. Juli hat unser Pastoralreferent Niklas Hitz die Stelle ins Bischöfliche Gerenalvikariat als Referent für Katechese im ZB 1.1 'Pastorale Grundfragen' gewechselt. In einem Gottesdienst am 18.07.2021 in der Pfarrkirche St. Peter und Paul, Alsdorf konnten wir Niklas Hirtz im würdigen Rahmen verabschieden.

An dieser Stelle bedanken wir uns herzlich für sein Wirken hier im Dekanat Kirchen, wo er 2018 als Pastoralassistent begann und ab 2020 als Pastoralreferent mit Schwerpunkt in der Schul- und Jugendpastoral tätig war. Für seinen weiteren privaten und beruflichen Weg wünschen wir ihm alles Gute und Gottes Segen.

"Niklas, Du wirst fehlen."

„Im Augen-Blick leben – intuitives Bogenschiessen als Kraftquelle für Körper und Geist“

Am Samstag, den 11.09.2021 von 9.30 – 16.00 Uhr bietet ein Tagesworkshop im Haus Arche Noah Marienberge Gelegenheit die Technik des Bogenschiessens in Kombination mit lebensrelevanten Themen zu Erlernen. Welche Ziele verfolge ich in meinem Leben? Wie treffsicher bin ich dabei? Was kann ich richtig gut? Wo liegt mein Schatz vergraben? Welchen Zugang habe ich zu meiner Intuition? Zu diesem Thema gibt es praktische Übungen, Reflexionen und Austausch von und mit Referent: Pfr. Wolfgang Pütz, Bornheim. Die Kosten für diesen Tag (inkl. Ausleihe der Ausrüstung und Verpflegung) liegen bei 75.-€. Informationen und Anmeldung (bis 01.09.): KEB im Dekanat Kirchen, Pastoralreferentin Ulrike Ferdinand, Tel.: 02741-938780 oder ulrike.ferdinand@bistum-trier.de.

Ferienspaß in den Verbandsgemeinden Betzdorf-Gebhardshain und Kirchen

In Kooperation mit der Jugendpflege der Verbandsgemeinden Betzdorf-Gebhardshain und Kirchen beteiligt sich auch die Familienpastoral im Dekanat Kirchen am Ferienspaß 2021. Das Programm und weitere Informationen zum Ferienspaß vom 19. Juli bis 27. August sind direkt auf der Homepage                               www.unser-ferienprogramm.de/jugendpflegen zu finden.

Dort ist auch ab Samstag, den 26.06.2021 ab 9 Uhr die Anmeldung zu den Angeboten möglich.                                                                                                                    "So machen die Ferien noch mehr Spaß!"

Weiteres: